Mendelssohns Welt für Kinder

Entdecken, Zeigen und Mitmachen

Leben und Kunst sind aber nicht zweierlei. Getreu diesem Motto Felix Mendelssohn Bartholdys möchten wir allen Besucherinnen und Besuchern unseres Hauses die Lebenswelt und Musik Mendelssohns vor allem auf interaktive, intuitive und kreative Weise eröffnen. Unsere museumspädagogischen Programme sind damit eine ideale Ergänzung zu musischen Kita-Angeboten, Schullehrplänen, für Familienunternehmungen oder einfach zum Vergnügen!
© Stephan Okolo Fromme
  • Wer ist eigentlich Mendelssohn?

    Felix Mendelssohn Bartholdy war ein genialer Komponist aus dem 19. Jahrhundert. Schon als Kind trat er als Pianist auf und komponierte seine ersten Sinfonien, was ihm den Ruf eines Wunderkindes einbrachte. Seine Kunst führte ihn im Laufe seines Lebens durch ganz Europa. Von seinen Reisen brachte er immer Bilder mit, die selbst anfertigte, denn er war auch ein hervorragender Maler. Mit seiner Familie lebte Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Hier war er Gewandhauskapellmeister und dirigierte das Gewandhausorchester.

    © Christian Kern
  • Führungen für Entdecker und Geburtstagskinder

    Ob für Kindergartengruppen oder Schulklassen, für Geburtstagsfeiern oder Familienfeste: Sie können sich aus den museumspädagogischen Angeboten Ihr ganz individuelles Programm zusammenstellen. Gerne beraten wir Sie dabei! Die Angebote sind zugeschnitten auf das jeweilige Alter der Teilnehmenden.

    Unsere Führungen geben kleinen und großen Entdeckern Einblicke in Mendelssohns Welt. Sie werden altersgerecht gestaltet und können beispielsweise in Form einer Schnitzeljagd, eines Quiz oder klassischen Rundganges angelegt sein. Einen Höhepunkt bildet der Besuch unseres Effektoriums. Hier kann jeder in die Rolle des Dirigenten schlüpfen und ein virtuelles Orchester bzw. einen virtuellen Chor anleiten.

    Dauer: 1 – 1,5 Stunden bzw. nach Vereinbarung

    pro Kind: 3 EUR

    Eine Führung kann auch mit einem Workshop verbunden werden.

    Außerdem besteht die Möglichkeit einer kombinierten Führung von Mendelssohn-Haus und Gewandhaus.

    Dauer: 1,5 – 2 Stunden bzw. nach Vereinbarung

    Gruppen bis 15 Kinder/Jugendliche: 40 EUR, jedes weitere Kind: 3 EUR

    Anmeldung erforderlich.

    Kontakt: l.hoffmann@mendelssohn-stiftung.de / +49 152 0277 3175

    © Christian Kern
  • Ferien mit Fanny und Felix

    Winterferienpass-Angebote 2022

    Dirigieren mal probieren!
    Tauche mit uns in die Welt der Orchestemusik ein. Entdecke die verschiedenen Orchesterinstrumente und sei in unserem Effektorium selbst mal Dirigent. (empfohlen für Kinder von 6-12 Jahren)

    Montag, 14. Februar 2022, 16-17 Uhr

    Taschenlampentour durch's nächtliche Museum
    Nachdem der letzte Besucher das Museum verlassen hat, schalten wir unsere Taschenlampen ein und begeben uns als Detektive auf mystische Entdeckungstour durch das Mendelssohn-Haus. (empfohlen für Kinder von 6-12 Jahren)

    Montag, 14. Februar 2022, 18-19 Uhr
    Montag, 21. Februar 2022, 18-19 Uhr

    Brummteufel selbst gemacht
    Wir entlocken Alltagsmaterialien brummende, pfeifende oder surrende Klänge und bauen anschließend unser Lieblingsinstrument selbst. Dann kannst Du zu Hause weiter musizieren! (empfohlen für Kinder von 6-12 Jahren)

    Mittwoch, 16. Februar 2022, 15.30-17 Uhr
    Montag, 21. Februar 2022, 15.30-17 Uhr

    pro Kind: 2 EUR mit / 3 EUR ohne Ferienpass
    Erwachsene: 6 EUR

    Anmeldung erforderlich.

    Kontakt: l.hoffmann@mendelssohn-stiftung.de / +49 152 0277 3175

    © Christian Kern
  • Museum in a clip

    Museum in a clip: Wir entdecken das Museum mit Kamera und Mikrofon! Nach einer kurzen Führung durch das Museum erkundet ihr als Reporter in Kleingruppen die Ausstellung. Welche Ausstellungsstücke sind besonders spannend? Was beeindruckt euch? Dafür stehen euch Tablets mit Mikrofon zur Verfügung. Anschließend bearbeitet ihr euren Clip am Tablet und veröffentlicht ihn auf der Projekt-Webseite. Eine Fachjury prämiert die besten Viodeoclips. Die Preisträger gewinnen eine MDR-Studiotour.

    Halbtages-Projekt für die Klassenstufen 3 bis 12.

    Dauer: 4 Stunden

    pro Person 3 EUR

    Anmeldeformular und Beispielclips unter: www.museum-in-a-clip.de

  • Look@FMB

    Schulprojekttag »Look@FMB«: Wer verbirgt sich hinter FMB?
    Ein Musiker und Komponist, ein Pianist und Dirigent, ein Weltbürger und Reisender, ein Familienmensch und Gastgeber, ein Maler und Zeichner, ein Redner und Briefeschreiber, ein Wahl-Leipziger, ein Mann mit Tiefgang und Humor. Reicht ein Tag aus, um diesen Mann kennenzulernen? Mit Neugier, Forscherdrang und Spaß am musikalischen Experiment wird es gelingen!

    Projekttag für die Klassenstufen 5 bis 12.

    Dauer: 4 – 5 Stunden (mit Pausen)

    pro Person: 5 EUR

    Weitere Infos hier

    Anmeldung erforderlich.

    Kontakt: l.hoffmann@mendelssohn-stiftung.de / +49 152 0277 3175

    © Stephan Okolo Fromme
  • Für Lehrerinnen und Lehrer

    Mendelssohn ist eine überaus vielfältige Persönlichkeit, die das Wirken als Komponist, Musiker und Dirigent weit übersteigt. Durch seine Wohnumfeld, seine Aufzeichnungen und Korrespondenzen sowie sein musikalisches und bildkünstlerisches Schaffen eröffnet sich einem die Kultur- und Sozialgeschichte des 19. Jahrhunderts. Wir laden daher Fachlehrer vor allem aus den Bereichen Musik, Kunst, Geschichte aber auch aus Disziplinen wie Religion und Sachkunde ein, das Haus unter dem Gesichtspunkt eines Museums als „außerschulischen Lernort“ kennenzulernen. Gerne organisieren wir Führungen und Weiterbildungsveranstaltungen für Sie.

    Anmeldung erforderlich.

    Kontakt: l.hoffmann@mendelssohn-stiftung.de / +49 152 0277 3175