Veranstaltungen - 5 Jan 20

Datum/Zeit Veranstaltung
09.10.2019 - 07.01.2020
10:00 - 18:00

Gartenhaus
Sonderausstellung

Sonderaustellung zur Friedlichen Revolution

Im Oktober 2019 jährt sich die Friedliche Revolution in der ehemaligen DDR zum 30. Mal. Der Stadt Leipzig und Kurt Masur kamen dabei eine bedeutende Rolle zu. So griff der Gewandhauskapellmeister bereits im Sommer 1989 die gesellschaftlichen Diskussionen auf, indem er das Format „Begegnung im Gewandhaus“ für einen Dialog öffnete. Die erste Veranstaltung war den Straßenmusikern gewidmet, die während eines Straßenmusikfestivals am 10. Juni 1989 von den Staatsorganen brutal verhaftet und aus dem Stadtzentrum vertrieben wurden.

An diese Ereignisse erinnert Sonderausstellung in der Remise des Mendelssohnhauses. Als dreidimensionales und besonderes Ausstellungsstück wird Tisch aus dem Besitz der Familie Masur in Frage, an dem der Aufruf der „Leipziger Sechs“ verfasst wurde. Er wurde bisher noch nie der Öffentlichkeit präsentiert. Auch ein akustisches und authentisches Erlebnis wird durch Originalaufnahme des von Masur verlesenen Aufrufs und weiteren Ton- und Videobeispielen möglich sein.

Eintritt des Mendelssohn-Hauses
Öffnungszeiten: täglich, 10:00 bis 18:00 Uhr

05.01.2020
11:00 - 12:00
Sonntagsmatinée
Musiksalon
Sonntagskonzert

Duomatinée
Hugo Rannou, Violoncello
Hazel Beh, Klavier

Werke von  Felix Mendelssohn Bartholdy, Gabriel Fauré und Maurice Ravel

Eintritt: 15 €/ ermäßigt 12 € zzgl. VVK-Gebühr

Tickets

Änderungen vorbehalten

Powered by Events Manager