Leipziger Klaviersommer 2020 adé


Mit der heutigen Matinée im Musiksalon des Mendelssohn-Hauses endet der diesjährige Leipziger Klaviersommer. Vielen Dank an Mako Kodama (Dresden), die ihr Publikum mit virtuos gespielten Werken von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms beeindruckte. Frau Kodama, die den Salon vom ersten Ton an erobert hatte, war kurzfristig für Diego Rivera (Madrid) eingesprungen, der wegen der Quarantänevorschriften leider nicht anreisen konnte.