Sommerlieder im Mendelssohn-Haus

Die heutige, restlos ausverkaufte Matinée haben vor einem begisterten Publikum Emma Moore (Sopran) und Klara Hornig (Klavier) mit Liedern von Robert Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy und Richard Strauss gestaltet. Dass beide Künstlerinnen schon seit einigen Jahren gemeinsam auftreten, ließ sich leicht heraushören – beide sind so wunderbar aufeinander abgestimmt und dabei für sich in der Kammermusik zuhause, so dass es eine Freude war, den beiden eine Stunde zu lauschen. Und so wurden sie auch erst nach einer Zugabe in den nicht ganz so sommerlichen Sonntag entlassen – vielen Dank für das überragende Konzert!

Emma Moore und Klara Hornig