Musik für Klavier zu vier Händen

Matinéekonzert
An diesem sommerlich schönen Pfingstsonntag erlebten die Besucher des Matinéekonzertes eine Besonderheit: die Erstaufführung der einzigen Orchesterouvertüre von Fanny Hensel für Klavier zu vier Händen. Christian Hornef hatte diese bearbeitet und sie und weitere Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig van Beethoven und anderen zusammen mit Konstanze Hollitzer  bravourös zu Gehör gebracht. Vielen Dank den beiden großartigen Künstlern!
Allen Freunden des Mendelssohn-Hauses wünschen wir noch ein schönes Pfingstfest und musikalische Feiertage!