Mendelssohn-Haus: Festtage zu Fanny Hensel und Kurt Masur


Zahlreiche Konzerte, Führungen, Gespräche und Begegnungen bestimmten die Festtage, mit denen im Mendelssohn-Haus der neue Museumsteil zu Fanny Hensel und das Internationale Kurt-Masur-Institut eröffnet wurden. Über 1200 Musikfreunde strömten am 4. November ins Mendelssohn-Haus, um die beiden Persönlichkeiten in ihren Ausstellungen zu ehren.

Die Ehrung am Mendelssohn-Denkmal war Teil der Feierlichkeiten, ebenso wie das Preisträgerkonzert und das Konzert zur Todesstunde mit Nora Lentner (Sopran) und Klara Hornig (Klavier).