Kammermusikwochenende bei Mendelssohn


Preisträger des Mendelssohn-Wettbewerbs

Im Mendelssohn-Haus gab es an diesem Wochenende, 27. bis 29. September 2019, Kammermusik und nichts als Kammermusik, naja, Museumsbetrieb natürlich auch: Am Freitag spielten die Mitglieder des Trios des Lumières  aus Lyon im Musiksalon, am Sonnabend folgten die mehrfach preisgekrönten Musiker des Klaviertrios mit Leon Siebenthaler (Klavier), Anna-Maria Farnung (Violine) und Leon Amelung (Violoncello) – Gewinner des 20. Mendelssohn-Wettbewerbs FrankfurtRheinMain 2019 und des Wettbewerbs Jugend musiziert – im 10. Preisträgerkonzert des Mendelssohn-Hauses. Am Sonntag dann gleich zwei weitere Konzerte: 11 Uhr das Trio de Staël aus Brüssel und am Nachmittag das Saxonia Piano Trio. Allen diesen Musikern, die unser Wochenende mit ihren ausgezeichneten Interpretationen, mit ihrer Spielfreude und ihrem Können trotz herbstlichen Wetters vergoldet haben, einen herzlichen Dank!
Saxonia Piano Trio

Trio de Staël