Konzert mit Liedern von Eichendorff

16.10.2020
19:00 - 20:00

Konzert

Musiksalon

Nachholtermin: 12. Dezember 2020, 15 Uhr
Zwielicht-Mondnacht- In der Fremde
Eichendorff-Vertonungen
Lieder von Robert Schumann, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy, Steffen Schleiermacher, Knut Müller u.a.
Julia Sophie Wagner, Sopran
Jochen Pleß, Horn

Steffen Schleiermacher, Klavier und Moderation

Joseph von Eichendorff (1788-1857) gilt als einer der am häufigsten vertonten Komponisten überhaupt. Bereits seine Zeitgenossen erkannten die überragende musikalische Qualität des spätromantischen Lyrikers – aber auch die den nur scheinbar idyllischen Gedichten innewohnende Doppelbödigkeit und Melancholie. Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johannes Brahms vertonten viele seiner Gedichte, oft auch – vielleicht im künstlerischen Wettstreit? – sogar dieselben. Doch auch nachfolgende Generationen entdeckten Eichendorff immer wieder neu, bis in die unmittelbare Gegenwart lässt sich die Faszination der Eichendorffschen Bilder und Verse verfolgen.

Veranstalter: Musica Nova e.V.

Eintritt: 15 € / ermäßigt 12 €
Karten an der Abendkasse. Da es begrenzte Sitzplätze gibt, bitten wir um Voranmeldung über webmaster@neue-musik-in-leipzig.de

Änderungen vorbehalten

Zur Übersicht aller Veranstaltungen