Veranstaltungen

Konzerte und Veranstaltungen

Im Mendelssohn-Haus gibt es ein reiches Angebot an Veran­staltungen: allwöchentliche Sonntagskon­zerte im Musiksalon, den Leip­ziger Klaviersommer, Konzerte zu den Men­delssohn-Festtagen, Sonderausstellungen u.a. Auf diese Weise erlebt das Museum immer wieder neue Besu­cher und Künst­ler, die auch ihre eigenen Ideen in die lebendige Konzert- und Veranstaltungspla­nung einbringen können.
Preise: 15,00 Euro/ermäßigt 12,00 Euro (sofern nicht anders angegeben),
Kartenreservierung erbeten.


Datum/Zeit Veranstaltung
14.03.2020
16:30 - 18:00
Spezial
Musiksalon
Leipzig liest! Wissenschaftsbüro Notz

Leipzig liest!

Ein lyrisch-musikalischer Abend
mit Simone Marsollek und Maddox Marsollek

Gedichte der Autorin aus ihrem neuen Band „In meinem Bauch wächst eine Blume“ werden am Flügel musikalisch von ihrem 6-jährigen hochbegabten Sohn Maddox mit Werken von Bach, Beethoven, Haydn, Kuhlau, Glière und Kossenko untermalt. Simone Marsollek schreibt seit ihrem 13. Lebensjahr Gedichte. Emotional und zugleich kritisch setzt sie sich mit zwischenmenschlichen Beziehungen genauso wie mit politisch-gesellschaftlichen Themen auseinander und lässt sich dabei sowohl von persönlichen Erlebnissen als auch von ihrer Umwelt inspirieren. Maddox Marsollek hat im Alter von dreieinhalb Jahren mit dem Klavierspiel begonnen, gibt seit knapp zwei Jahren regelmäßig Konzerte im In- und Ausland und ist mehrfacher Preisträger u.a. vom 11. Nationalen Bach-Wettbewerb für junge Pianisten 2019 und ganz aktuell vom Wettbewerb „Jugend musiziert 2020“ (Regionalwettbewerb, 1. Preis mit Höchstpunktzahl). Seit über einem Jahr wird er von der Echo-Klassik-Preisträgerin Elisaveta Blumina unterrichtet.

Eintritt frei

Veranstalter: Wissenschaftsbüro Notz, Berlin

14.03.2020
19:00 - 20:30
Spezial
Gartenhaus
Leipzig liest! Edition Immanente

Leipzig liest!

Freiheit und soziale Verantwortung statt Bevormundung und Egoismus – Rudolf Steiner und die soziale Frage

Ein Podiumsgespräch
mit Prof. Dr. Salvatore Lavecchia, Professor für Geschichte der antiken Philosophie an der Universität Udine und Thomas Brunner, Waldorflehrer, Autor und Initiator der Freien Bildungsstiftung, moderiert von Clara Steinkeller, Edition Immanente.

Mit Rudolf Steiners Anthroposophie haben sich beide intensiv auseinandergesetzt: Prof. Dr. Salvatore Lavecchia insbesondere mit den philosophischen Aspekten und der Meditation, Thomas Brunner vor allem mit Steiners Erkenntnistheorie und seinem sozialwissenschaftlichen Werk. Clara Steinkeller wird beide zur Aktualität von Steiners Sozialimpuls und dem von Ihm dargestellten spirituellen Schulungsweg angesichts der globalen Herausforderungen der Gegenwart befragen.

Eintritt frei

Veranstalter: Edition Immanente, Berlin

14.03.2020
20:00 - 21:30
Spezial
Musiksalon
Leipzig liest! Freier Dt. Autorenverlag

Leipzig liest!

Lesung und Diskussion
Über die Entrechtung von Frauen und Kindern in der islamischen Tradition. Die Autorin Dr. Necla Kelek im Gespräch mit Prof. Dr. Ilse Nagelschmidt,  Professorin für neuste Literatur an der Universität Leipzig.

Die bekannte Soziologin, Frauenrechtlerin und Erfolgsautorin Dr. Necla Kelek zeigt anhand von Beispielen aus ihrem Buch „Die unheilige Familie“ auf, wie viel Unrecht Frauen und Kinder durch den Islam hinsichtlich ihrer freien Entwicklung erleiden müssen. Zwangs- oder Kinderehen werden auch heute noch durchgeführt, um nur ein Beispiel zu nennen. Die Forderung an die Politik: Frauenrechte sind Menschenrechte. Um eine erfolgreiche Integration durchführen zu können, muss ein radikaler Neuansatz in Politik und Migrationsforschung aufgestellt werden.

Moderation: Inge Beer und Oliver Guntner

Eintritt frei

Veranstalter: Freier Deutscher Autorenverband e.V.

15.03.2020
11:00 - 12:00
Sonntagsmatinée
Musiksalon
Duomatinée

Duomatinée

Benjamin Stiehl, Violoncello
Manami Ishitani-Stiehl, Klavier

Werke von Ludwig van Beethoven und Felix Mendelssohn Bartholdy

Eintritt: 15 €/ ermäßigt 12 € zzgl. VVK-Gebühr

Tickets

Änderungen vorbehalten

15.03.2020
15:00 - 16:30
Spezial
Musiksalon
Leipzig liest! edition chrismon

Eine literarisch-musikalische Buchpremiere

Dichter, Denker, Direktoren – Porträts deutscher Juden.
Der Autor Ekkehard Vollbach im Gespräch mit Timotheus Arndt

Jüdische Frauen und Männer des 19. Jahrhunderts haben unsere Kultur nachhaltig geprägt. Das Buch stellt zwanzig Persönlichkeiten vor – ihre Lebenswelt, religiöse Traditionen und gesellschaftliche Milieus. Einer der Porträtierten ist Felix Mendelssohn Bartholdys Vater Abraham Mendelssohn. Andere Namen sagen uns heute wenig, wie eine der ersten studierenden Frauen und promovierte Chemikerin Clara Immerwahr oder die Gebrüder Tietz, Gründer des Warenhauses Galeria Kaufhof. Es zeigt, dass jüdisches Leben aus unserer Kultur nicht wegzudenken ist.

Eintritt frei

Veranstalter: Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, edition chrismon

21.03.2020
10:00 - 12:00
Führung
Museum
Auf Mendelssohns Spuren durch die Musikstadt Leipzig

jeden Sonnabend 10 Uhr ab Mendelssohn-Haus,
beginnend mit einer Führung durchs Mendelssohn-Museum, anschließend Stadtrundgang
Preis: 12,50 € /Person (inkl. aller Eintritte)
Dauer: mind. 2 Stunden

22.03.2020
11:00 - 12:00
Sonntagsmatinée
Musiksalon
Violinkonzert

Sämtliche Violinsonaten von Wolfgang Amadeus Mozart – Teil IV

Matthias Wollong, Violine
Andrei Banciu, Klavier

Sonaten KV 302, KV 380, KV 305 und KV 547

Eintritt: 15 €/ ermäßigt 12 € zzgl. VVK-Gebühr

Tickets

Änderungen vorbehalten

28.03.2020
10:00 - 12:00
Führung
Museum
Auf Mendelssohns Spuren durch die Musikstadt Leipzig

jeden Sonnabend 10 Uhr ab Mendelssohn-Haus,
beginnend mit einer Führung durchs Mendelssohn-Museum, anschließend Stadtrundgang
Preis: 12,50 € /Person (inkl. aller Eintritte)
Dauer: mind. 2 Stunden

28.03.2020
15:00 - 16:00
Sonntagsmatinée
Gartenhaus
Klavierkonzert Beethoven

Klavierkonzert
Hommage à Beethoven 

Diego Rivera, Madrid

Sonaten und andere Klavierwerke von Ludwig van Beethoven

Veranstalter: Agentur Bühnenreif

Eintritt: 15 €/ ermäßigt 12 € zzgl. VVK-Gebühr

Tickets

Änderungen vorbehalten

29.03.2020
11:00 - 12:00
Sonntagsmatinée
Musiksalon
Saxonia Piano Trio

Saxonia Piano Trio

Hiroto Saigusa, Klavier
Michael Scheitzbach, Violine
Tilman Trüdinger, Violoncello

Werke von Ludwig van Beethoven und Maurice Ravel

Eintritt: 15 €/ ermäßigt 12 € zzgl. VVK-Gebühr

Tickets

Änderungen vorbehalten

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10