Veranstaltungen

Konzerte und Veranstaltungen

Im Mendelssohn-Haus gibt es ein reiches Angebot an Veran­staltungen: allwöchentliche Sonntagskon­zerte im Musiksalon, den Leip­ziger Klaviersommer, Konzerte zu den Men­delssohn-Festtagen u.a. Auf diese Weise erlebt das Museum immer wieder neue Besu­cher und Künst­ler, die auch ihre eigenen Ideen in die lebendige Konzert- und Veranstaltungspla­nung einbringen können.
Preise: 15,00 Euro/ermäßigt 12,00 Euro (sofern nicht anders angegeben),
Kartenreservierung erbeten.
Bitte beachten Sie, dass vom 5. Februar bis voraussichtlich 5. März 2018 der Zugang zu den einzelnen Etagen nur über das Treppenhaus möglich ist, da unser Aufzug in dieser Zeit saniert wird.

Datum/Zeit Veranstaltung
16.03.2018
20:30 - 21:30
Spezial
Gartenhaus
Leipzig liest!

Weltwunder Bienenstock. Von der Bienenkrise zur Ökologie des Mitgefühls. 

Ein engagiertes Plädoyer für eine Radikalisierung des ökologischen Denkens und Handelns. 

Viel wird heute über das Bienensterben nachgedacht und geschrieben. Was der Autor und Künstler in diesem Buch entwickelt, ist ein überraschend neuer Zugang, der unseren Blick auf dieses Problem grundsätzlich verändern kann. Er weist überzeugend auf, dass das Bienensterben nicht einfach der Varrao-Milbe angekreidet werden kann, sondern dass es hier um ein systemisches Problem im Umgang mit Bienen geht: die Art und Weise, wie sich die Bienenzucht in profitabler Absicht industrialisiert hat, führt heute zum Kollaps des Bienenstocks, der ein präziser Ausdruck unseres Umgangs mit Bienen ist. Dabei bleibt der Autor aber nicht stehen. Er entwickelt eine liebevolle Charakterisierung des Bienenvolkes und zeigt auf, in welchem noch nie bewusst gewordenen Ausmaß die Bienen, die er Meister-Ökologen nennt, Führer zu einem neuen Umgang mit der Natur werden. So kommt er auf den Begriff einer auch vom Buddhismus inspirierten mitfühlenden Ökologie und erweitert den Fokus, indem er aus dem Wesen des Bienenstockes Anregungen zur Neugestaltung wirtschaftlicher und pädagogischer Bereiche entwickelt. Ein engagiertes Plädoyer für eine Radikalisierung ökologischen Denkens und Handelns und unseres Verhältnisses zu allen Tieren. 

Jonathan Stauffer (Moderation)

Horst Kornberger (Autor, zugeschaltet aus Australien via Internet)

Dieter Fuchs (Lesung)

Eine Veranstaltung im Rahmen von Leipzig liest!

Eintritt frei

Veranstalter: Futurum-Verlag

17.03.2018
10:00 - 12:00
Führung
Museum
Auf Mendelssohns Spuren durch die Musikstadt Leipzig

jeden Sonnabend 10 Uhr ab Mendelssohn-Haus,
beginnend mit einer Führung durchs Mendelssohn-Museum, anschließend Stadtrundgang
Preis: 10 € / Person (inkl. aller Eintritte), ab April 2018: 12,50 € /Person
Dauer: mind. 2 Stunden

17.03.2018
16:00 - 17:00
Spezial
Remise
Leipzig liest

Erich-Kästner: Das doppelte Lottchen

Lesung für Kinder und Junggebliebene mit den Schauspielerinnen Steffi Böttger und Anke Stoppa

Eintritt frei

Eine Kooperation der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Stiftung und der Friedrich Oetinger GmbH/Dressler Verlag GmbH

17.03.2018
20:00 - 21:00
Spezial
Gartenhaus
Leipzig liest!

Clemens Maria Heymkind, Schattenkind vergiss mein nicht

Von der Überwindung eines Traumas.

Autoiografischer Bericht. Der Autor schildert die Jahre seiner beginnenden Heilung nach Aufenthalten in mehreren Kinderheimen.

Als Clemens Maria Heymkind mit 12 Jahren nach Wahlwies kam, empfand er dies als die Ankunft im Paradies. Er besuchte die Waldorfschule und war plötzlich von Menschen umgeben, die sich seiner Individualität annahmen. Heymkind, der heute in der Steuerberatung arbeitet, sagt von dieser Zeit: »Dort hat man mich auf den Weg der Heilung geführt!«

Musikalische Lesung mit Clemens Maria Heymkind (Autor) und Natascha Schopp (Gesang und Klavier)

Eine Veranstaltung im Rahmen von Leipzig liest!

Eintritt frei

Veranstalter: Verlag Urachhaus

18.03.2018
11:00 - 12:00
Sonntagsmatinée
Musiksalon
Mendelssohn-Quartett

Gunnar Harms – Violine, Kivanc Tire – Violine,                            Larissa Petersen – Viola, Susanne Raßbach – Violoncello

Werke von Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy

Änderungen vorbehalten

Tickets

18.03.2018
15:00 - 16:30
Oper mal anders
Musiksalon
Oper mal anders

Pjotr I. Tschaikowski: Schwanensee (Ballett)
Für Einsteiger und Eingeweihte

Richard Vardigans, Einführung und Klavier

Eintritt 12 € / erm. 9 €

Ermäßigung für Schwerbehinderte, Arbeitslose und Inhaber des Leipzig-Card

Studierende und Schüler/innen 6 € (nur an der Tageskasse)

Veranstalter: Richard Vardigans

Tickets

24.03.2018
10:00 - 12:00
Führung
Museum
Auf Mendelssohns Spuren durch die Musikstadt Leipzig

jeden Sonnabend 10 Uhr ab Mendelssohn-Haus,
beginnend mit einer Führung durchs Mendelssohn-Museum, anschließend Stadtrundgang
Preis: 10 € / Person (inkl. aller Eintritte), ab April 2018: 12,50 € /Person
Dauer: mind. 2 Stunden

25.03.2018
11:00 - 12:00
Sonntagsmatinée
Musiksalon
Kammermusik / Chamber Music

Stipendiaten der Mendelssohn-Orchesterakademie

am Gewandhaus zu Leipzig und an der Hochschule für Musik und Theater

Änderungen vorbehalten

Tickets

31.03.2018
10:00 - 12:00
Führung
Museum
Auf Mendelssohns Spuren durch die Musikstadt Leipzig

jeden Sonnabend 10 Uhr ab Mendelssohn-Haus,
beginnend mit einer Führung durchs Mendelssohn-Museum, anschließend Stadtrundgang
Preis: 10 € / Person (inkl. aller Eintritte), ab April 2018: 12,50 € /Person
Dauer: mind. 2 Stunden

01.04.2018
11:00 - 12:00
Festkonzert
Musiksalon
Klassik und Romantik für Trio

Edgar Heßke – Klarinette, Thalia Petrosian – Viola, 

Silke Peterson – Klavier

Werke von Robert Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy

10–12.30 Uhr: Kinderbetreuung während des elterlichen Konzert- oder Museumsbesuchs

Änderungen vorbehalten

Tickets

1 2 3 4 5 6 7 8 9