Stürmischer Applaus

Sorry, this entry is only available in German.

Im ausverkauften Musiksalon des Mendelssohn-Hauses gastierten heute zum zweiten Mal Matthias Wollong (Violine) und Andrei Banciu (Klavier) mit Violinsonaten von Wolfgang Amadeus Mozart. Für die sensible Interpretation und das perfekte Zusammenspiel der beiden Künstler dankte das Publikum mit anhaltendem Applaus.
Wir freuen uns auf Teil 3 der Reihe mit Mozarts Violinsonaten am 23.02.2020.

Banciu, Wollong

Festliche Matinée zum 4. Advent

Sorry, this entry is only available in German.


Mit Werken von Joseph Haydn und Felix Mendelssohn Bartholdy führte das Mendelssohn-Quartett, gebildet aus Gunnar Harms und Kivanc Tire (Violinen),                               Larissa Petersen (Viola) und Susanne Raßbach (Violoncello) unser Publikum heute festlich in den 4. Advent.
Herzlichen Dank für ein inspirierendes und feierliches Konzert.
Allen unseren Besuchern einen schönen 4. Advent und viel Vorfreude auf das kommende Weihnachtsfest.

Kammermusikwochenende bei Mendelssohn

Sorry, this entry is only available in German.


Preisträger des Mendelssohn-Wettbewerbs

Im Mendelssohn-Haus gab es an diesem Wochenende, 27. bis 29. September 2019, Kammermusik und nichts als Kammermusik, naja, Museumsbetrieb natürlich auch: Am Freitag spielten die Mitglieder des Trios des Lumières  aus Lyon im Musiksalon, am Sonnabend folgten die mehrfach preisgekrönten Musiker des Klaviertrios mit Leon Siebenthaler (Klavier), Anna-Maria Farnung (Violine) und Leon Amelung (Violoncello) – Gewinner des 20. Mendelssohn-Wettbewerbs FrankfurtRheinMain 2019 und des Wettbewerbs Jugend musiziert – im 10. Preisträgerkonzert des Mendelssohn-Hauses. Am Sonntag dann gleich zwei weitere Konzerte: 11 Uhr das Trio de Staël aus Brüssel und am Nachmittag das Saxonia Piano Trio. Allen diesen Musikern, die unser Wochenende mit ihren ausgezeichneten Interpretationen, mit ihrer Spielfreude und ihrem Können trotz herbstlichen Wetters vergoldet haben, einen herzlichen Dank!
Saxonia Piano Trio

Trio de Staël

Bach bei Mendelssohn

Sorry, this entry is only available in German.


Erneut begeisterten Tahlia Petrosian (Viola) und Silke Peterson (Klavier) das Publikum zur Matinée im Mendelssohn-Haus. Mit Werken von Bach, Mozart, Hummel und Milhaud brachten die beiden Musikerinnen die Augen der Gäste zum Leuchten und die Herzen zum Glühen.
Vielen Dank für einen musikalisch außerordentlich anregenden Morgen!

Brahms im Trio

Brahms im Trio

Sorry, this entry is only available in German.

Liebhaber der Musik von Johannes Brahms kamen beim heutigen Matinéekonzert im Mendelssohn-Haus voll und ganz auf ihre Kosten. Henriette Reinhold (Alt), Tahlia Petrosian (Viola) und Silke Peterson (Klavier) musizierten so warmherzig und stimmig, dass die zahlreichen Besucher ganz beseelt den Musiksalon verließen.
Vielen Dank den großartigen Künstlerinnen!

Brahms im Trio
Silke Peterson, Tahlia Petrosian und Henriette Reinhold

Vier Damen, vier Celli

Sybille Hesselbarth, Susanne Raßbach, Beate Kunze und Anna Niebuhr

Sorry, this entry is only available in German.

Sybille Hesselbarth, Susanne Raßbach,
Ein Cellokonzert besonderer Art erlebten heute die Besucher des Musiksalons im Mendelssohn-Haus: Sybille Hesselbarth, Anna Niebuhr, Susanne Raßbach und Beate Kunze (alle Violoncello) spielten ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Bach, Mendelssohn, Pachelbel und Dvorak.
Voller Musiksalon voller begeisterter Besucher.

Und für den Nachmittag freuen wir uns auf Oper mal anders mit Richard Vardigans, der mit seinen Gästen über Rossinis Barbier von Sevilla sprechen wird.
Für Kurzentschlossener: Es sind noch Restkarten zu haben.